Tel.: +49 (0) 54 05 / 50 79 1 - 0
Fax: +49 (0) 54 05 / 50 79 1 - 15
eMail: info@pohlschroeder-heerum.de

Das SB-Depot 1

Lichtbild von einem Tag-NachttresorNachttresoranlagen dienen der Geldentsorgung außerhalb der normalen Geschäftszeiten.

Die Anlagen sind sehr einfach zu bedienen und bestehen in ihrer Grundausstattung aus einem Einwurf auf der Kundenseite, sowie einem Leerkastenausgabebehälter und einem Wertschutzschrank als Auffangschrank auf der Betreiberseite.


Einwurfmedien

Die Anlagen sind wahlweise ausgelegt für:

  • Stahlkassetten
  • Kunststoffkassetten

Bedienung

Der Zugang zum Nachttresor erfolgt über die Außentür, welche über ein Sicherheitsschloss (Option: über motorischen Einzugleser mittels EC- oder Kundenkarte) geöffnet wird.
Beim Einwerfen einer befüllten Kassette über die Einwurftrommel wird automatisch eine Münze ausgegeben und die Anzahl der eingeworfenen Kassetten über das Zählwerk registriert.Durch  Einwerfen der Münze in den Münzprüfer wird vollautomatisch eine leere Kassette über den Kassettenausgabeschacht ausgegeben.
Damit ist der Kassettenkreislauf gewährleistet.


Sicherheit

Durch eingebaute Sperrelemente bieten die Anlagen größtmögliche Sicherheit und schützen vor Manipulation wie z. B. der Wiederentnahme von eingeworfenen Kassetten
Für die Aufnahme der eingeworfenen Kassetten werden Wertschutzschränke der neuesten Generation nach ECB•S Richtlinien eingesetzt.

Anlagentypen